Brezina GmbH Stukkateurfachbetrieb
Brezina GmbH Stukkateurfachbetrieb
A-2093 Geras, Vorstadt 26-28   Einfahrt Langauerstraße 5 (Zufahrtsplan)    Österreich
Wir fertigen jeden Sonderwunsch   Beratung nach Terminvereinbarung
Herstellung von individuell handgefertigtem Stuck und Fassadendekor ~ Entwurf, Modell und Formenbau, Zugarbeiten, großes Standardprogramm

Impressum

wko

Sie finden uns auch in der Liste der haftungsfreistellenden Unternehmen (HFU-Liste).

Voraussetzung für die Aufnahme in die HFU-Liste:
Das Unternehmen hat insgesamt mindestens drei Jahre lang Bauleistungen nach § 19 Abs. 1a Umsatzsteuergesetzes 1994 erbracht (als Nachweis dient die Vorlage der Umsatzsteuererklärung).
Die ordnungsgemäße Verrechnung der DienstnehmerInnen und die pünktliche Bezahlung der Sozialversicherungsbeiträge sowie der Lohnsteuer ist ebenfalls eine weitere Voraussetzung.

Anfahrtsplan

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Liefer - und Verkaufsbedingungen

Es gelten ausschließlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingung. Kauf- und Lieferbedingungen des Käufers sind für uns unverbindlich, auch wenn wir nicht ausdrücklich widersprechen. Aufträge werden telefonisch entgegengenommen, werden aber erst nach schriftlicher Auftragsbestätigung mit Gegenzeichnung durch den Käufer rechtsverbindlich.

Entwürfe und Lösungsvorschläge sind unser geistiges Eigentum und dürfen nicht ohne unsere schriftlichen Einwilligung verwendet oder an Dritte weitergegeben werden.

Preiskorrekturen infolge Preiserhöhungen oder Korrekturen von Druckfehlern u.ä. behalten wir uns jederzeit vor. Die Preise verlieren mit der jeweiligen Neufassung der Preisliste ihre Gültigkeit und werden unmittelbar durch diese ersetzt.

Allgemeines Rücktrittsrecht sowie Warenkauf über das Internet B2C / B2B

Unsere Internetseite www.stuck.at sowie unsere Prospekte bzw. Kataloge dienen nur zur Information über unsere Produkte, Dienstleistungen und bereits durchgeführte Projekte und sind kein Webshop-, Versand- oder Kataloghandel.

Preisinformationen, Produktions- und Lieferzeiten, Versandkosten etc. erhalten Sie auf Anfrage schriftlich auf Papier oder per Email.

Alle unsere Produkte sind nicht lagernd und werden individuell / projektbezogen auf Kundenwunsch erst nach schriftlicher Bestätigung angefertigt und sind vom 14 tägigen Widerruf / Rücktrittsrecht nach Verbraucherschutzrecht § 18 FAGG ausgenommen.

Die Anfertigungszeit richtet sich nach der Bestellmenge sowie der Auftragslage und kann von einigen wenigen Tagen bis zu mehreren Wochen betragen. Die Anfertigungszeit wir Ihnen aber mit unserem Angebot, welches wir Ihnen auf Anfrage zusenden, mitgeteilt.

Die Lieferfrist, gilt vorbehaltlich unvorhergesehener Hindernisse, wie Fälle höherer Gewalt, Streik, Aussperrung, Arbeiter oder Energiemangel, mangelnde Transportmöglichkeit, Verkehr und Betriebsstörungen, Schlechtwetter und dergleichen. Vereinbarte Lieferfristen werden nach Möglichkeit nicht überschritten, doch entbinden derartige unvorhergesehene Hindernisse uns von der rechtzeitigen Erfüllung ohne Einschränkung ihres Rechtes auf Nachlieferung so wie von allen aus verzögerten oder nicht durchgeführten Lieferungen etwa abzuleitende Ansprüche auf Schadensersatz, Gewinnentgang oder Verzugsstrafe.

Holt der Käufer die Ware in unserem Werk in Geras mit eigenem Fahrzeug oder lässt diese durch Dritte abholen, gehen allfällige Transportschäden zu Lasten des Käufers.

Unsere Rechnungen sind bei Abholung mittels Spedition im Voraus zu bezahlen.

Stellen wir die Ware mit unserem Fahrzeugen zu bzw. holt der Kunde die Ware selbst ab, so ist diese bei Übergabe zu bezahlen (Barzahlung) Ausgenommen es wurde eine Zahlung auf Rechnung schriftlich vereinbart, so ist diese mit dem vereinbarten Zahlungsziel zu begleichen, längstens jedoch nach 30 Tagen. Skontoabzüge die nicht vereinbart wurden werden nicht anerkannt und die Rechnung gilt als nicht vollständig bezahlt und wird von uns ohne Ausnahme nachgefordert inklusive Mahnspesen.

Bei Zahlungsverzug werden € 40,00 für Mahnspesen eingefordert. Der gesetzliche Verzugszinsensatz bei Rechtsgeschäften zwischen Unternehmen bzw. mit öffentlichen Stellen beträgt nunmehr 9,2 % über dem Basiszinssatz. Die Kosten für Gerichts und Klageführung gehen zu lasten des Schuldners.

Zahlungen sind in Euro zu leisten. Befindet sich der Käufer mit einer Zahlung im Verzug, so kann der Verkäufer für alle noch ausstehende Lieferungen aus bestehenden Aufträgen Barzahlung bei Lieferung der Ware verlangen. Die gelieferte Ware bleibt unser Eigentum bis zu vollständigen Bezahlung. Ist die Ware weiterverkauft, so gilt für den Kauferlös der gleiche Vorbehalt.

Stimmen wir einer Rücknahme von gelieferter Ware zu, so gehen die Rücktransportkosten zu Lasten des Käufers.

Mängel
Die Elemente werden nur in reiner Handarbeit hergestellt, kleine Fehler, Luftbläschen o.ä. sind Fertigungsbedingt, geringfügige Maßabweichungen sind möglich. Die Profile sind möglichst gerade und ohne durchbiegung zu transportieren und zuzuschneiden (Rissgefahr). Feine Haarrisse, welche zu einem späteren Zeitpunkt auftreten, sind durch die Art des Materials beziehungsweise durch die Handhabung des Verlegers nicht gänzlich auszuschließen und gelten hiermit als akzeptiert und sind somit keine Mängel in irgend einer Art.

Für den Fall unsachgemäßer Behandlung oder Verarbeitung unserer Produkte, wie auch für den Fall der eigenmächtigen Mängelbehebung sind alle Ansprüche gegen uns ausgeschlossen.

Unsere Verarbeitungshinweise dienen zur grundsätzlichen Information und sollen nach besten Wissen beraten. Der Inhalt ist ohne Rechtsverbindlichkeit, auch kann keine Gewähr angesichts der Vielseitigkeit von Anwendungen und Verarbeitung im Einzelfall nicht übernommen werden. Der Käufer verzichtet auf Schadenersatzansprüche, soweit sie den Wert der gelieferten Ware übersteigen und auf Ersatzansprüche wegen Verschuldens. Keinerlei Gewährleistungspflicht besteht, wenn unsere Produkte anders, oder mit anderen als von uns empfohlenen Materialien montiert oder beschichtet werden.

Von uns angefertigte Schablonen, Modelle und Gussformen bleiben unser Eigentum, auch wenn deren Kosten verrechnet wurden.
Durch unsere Kunden angelieferte Modelle, Schablonen, Zeichnungen ect. werden von uns maximal 6 Monate in Verwahrung genommen.

Als Gerichtsstand wird das zuständige Bezirksgericht in Horn vereinbart.